Hell und modern als wäre alles aus einem Guss

Freinsheim: Autohaus Fischer feiert am Wochenende
Jubiläum - Neues Gebäude

Hell und modern - so wirkt das neue Ausstellungsgebäude des Freinsheimer Autohauses Fischer. Fast vollständig aus Glas und Stahl ist die neue Halle an der Freinsheimer Gewerbestraße. Das Gebäude bietet mit 550 Quadratmetern genug Platz, um das komplette Citroen-Programm zu präsentieren. Die bestehenden Verkaufsräume und die neue Halle ergänzen sich: "Es sieht aus, als wäre alles aus einem Guss. Das ist nicht selbstverständlich", lobt Franz Fischer, der Geschäftsführer des Autohauses. Er dankt seinem Bruder und Architekten Manfred Fischer für die Planung sowie den Handwerkern aus der Region für die gute Arbeit.

Das neue Gebäude wurde nötig, um der immer größer werdenden Citroen- Modellpalette gerecht zu werden. Die bisherigen Verkaufsräume werden für eine Erweiterung des Service-Bereiches genutzt. Die Ausstellungsfläche auf dem Außengelände wurde auf 4.000 Quadratmeter vergrößert. Neben den aktuellen Neuwagen der Marke Citroen finden die Kunden eine große Auswahl an Gebrauchtwagen. Die Gesamtgröße des Betriebes beträgt rund 10.000 Quadratmeter.

1998 wurde das Autohaus Fischer zum "Nutzfahrzeug- Zentrum- Pfalz" bestimmt: Die Firma Citroen reagiert damit auf den schon immer erfolgreichen Verkauf von Transportern in Freinsheim. Die komplette Modellreihe der Citroen- Transporter wird auf dem Gelände des Betriebes vorgestellt. Zum Vertragsgebiet gehören die Regionen Bad Dürkheim, Frankenthal, Grünstadt und Kirchheimbolanden. Außerdem führt die Fischer ein breites Angebot an Maschinen für Wein- und Gartenbau.

Das Autohaus, das seit 25 Jahren auch viele Lehrlinge ausbildet, bekam für seinen guten Service bereits viele Auszeichnungen: Zum ersten Mal im Jahr 1978 mit damals 13 Mitarbeitern. 1988 wurden die Werkstatt und die Verkaufsräume in der Erpolzheimer Straße zu klein und man entschloss sich zum Ausbau des Betriebs in der Gewerbestraße.

Zugleich mit der Eröffnung eines Gebrauchtwagen- Parks im Jahr 1990 erhielt das Autohaus die Auszeichnung zum erfolgreichsten Citroen- Händler in Rheinland-Pfalz. Heute zählt das Autohaus mit seinen 30 Beschäftigten zu einem der größten in Deutschland. "Bei meinen Kunden möchte ich mich für die Treue bedanken," sagte Franz Fischer.

Zum 25- jährigen Bestehen ist etwas Besonderes geplant: Am Samstag und Sonntag lädt das Autohaus zum "Tag der offenen Tür" ein. An beiden Tagen wartet jeweils zwischen 10 und 18 Uhr eine Aktionsbühne mit buntem Unterhaltungsprogramm auf die Gäste. Für Kinder gibt ein Grandprix-Kurs zum selbstfahren und eine Hüpfburg. Außerdem werden bei einer Oldheimer- Show ältere Citroen- Modelle aus dem Besitz von Franz Fischer und seinen Kunden gezeigt. Ein Höhepunkt ist der Auftritt der Sixtie-Revivalband " The Memories" am Sonntagnachmittag.

Wer einen neuen Wagen braucht, darf sich über die Jubiläumsangebote freuen. (flf)